Früher war Games Convention, dann kam die Gamescom, und mittlerweile gibt es in Deutschland so viele (neue) Gaming-Veranstaltungen, dass es schwerfallen kann, nicht den Überblick zu verlieren.

Die Corona-Pandemie hat die deutsche Spielemessen-Landschaften außerdem ganz schön auf den Kopf gestellt, sodass einige Events nur digital stattfinden oder ganz eingestellt wurden. Gleichzeitig rücken neue Veranstaltungen nach, die 2022 ihre Premieren feiern wollen.

Der SPIELKRITIK-Event-Kalender informiert euch kurz und knapp, wann, wo, welche Gaming-Veranstaltung stattfindet und ob die Hallen vor Ort geöffnet werden oder die Events pandemiebedingt nur online stattfinden. [sk]


2021

  • 05. bis 13. November 2021: PLAY 21 Hamburg – hybrid
  • 23. bis 25. November 2021: Gamesweek Berlin – rein digital
  • 26. bis 28. November 2021: MAG Erfurt 2021 – rein digital
  • 26. bis 28. November 2021: Next Level Festival Essen – vor Ort

2022

  • ehemals 28. bis 30. Januar 2022: DreamHack Leipzig 2022 – dauerhaft abgesagt
  • 11. bis 13. Februar 2022: G4L Düsseldorfabgesagt, verschoben auf 2023
  • 02. und 03. März 2022: Hamburg Games Conference – hybrid
  • 07. Mai 2022: 16. Lange Nacht der Computerspiele Leipzig – noch nicht bekannt
  • 10. bis 12. Juni 2022: P1NG Germany Hannover – vor Ort
  • 01. bis 03. Juli 2022: Gamevention 2022 Neumünster (vormals Hamburg) – vor Ort
  • 15. bis 17. Juli 2022: IEM Cologne 2022 (ESL) – vor Ort
  • 16. bis 17. Juli 2022: NEXO Nerd Expo Leipzig – vor Ort
  • 24. bis 28. August 2022: Gamescom 2022 Köln – vor Ort
  • ehemals Herbst 2022: EGX Berlin 2022 – auf unbestimmte Zeit abgesagt
  • Herbst 2022: MAG Erfurt 2022 – noch nicht offiziell angekündigt
  • 25. bis 27. November 2022: Next Level Festival Essen – vor Ort

2023

  • 10. bis 12. Februar 2023: G4L Düsseldorf – vor Ort (neuer Termin)

Ohne Termin

  • ehemals 17. bis 19. Juli 2020: Global Masters Gelsenkirchen – nicht mehr geplant

Stand: 14. Januar 2022! Keine Garantie auf Richtigkeit!

Korrekturen, Updates oder sachdienliche Hinweise auf „vergessene“ Events gern im Kommentarbereich!


News & Updates

  • 14. Januar 2022: Entgegen der Meldung vom Dezember wurde die Nürnberger Spielwarenmesse nun doch abgesagt. Die Fachbesuchermesse hätte eigentlich vom 02. bis 06. Februar 2022 stattfinden sollen. Die Verbreitung der Omikron-Variante machte einen Strich durch diese Pläne. Wie GamesWirtschaft berichtet, sollen „zahlreiche Aussteller“ ihre Teilnahme abgesagt haben. Auch eine mögliche Absage durch die Behörden stand offenbar im Raum. Dies habe der Messegesellschaft schließlich keine andere Wahl gelassen, als das Event abzusagen.
  • 08. Januar 2022: Die Spielemesse E3 in Los Angeles wird auch 2022 rein digital stattfinden. Das gab der Branchenverband ESA bereits jetzt bekannt und verschafft den potentiellen Ausstellern somit Planungssicherheit. Die E3 gilt noch vor der Gamescom in Köln als bedeutendste Spielemesse der Welt. Da die Gamescom 2022 nach wie vor als Präsenz- bzw. Hybrid-Veranstaltung geplant ist, könnte ihre Bedeutung durch die Absage der E3 als Vor-Ort-Event in diesem Jahr wachsen.
  • 21. Dezember 2021: Die Nürnberger Spielwarenmesse teilt mit, dass die Branchenveranstaltung wie geplant vom 02. bis zum 06. Februar 2022 stattfinden soll. Die derzeitigen Corona-Bestimmungen in Bayern ließen dies bei Anwendung eines 2G-Plus-Konzepts zu. Die Nürnberger Spielwarenmesse ist eine reine Fachbesucher-Messe ohne besonderen Gaming-Fokus, und deshalb in unserem Event-Kalender nicht gelistet. Traditionell sind aber auch einige Digitalspiel-Hersteller und -Publisher auf der Messe vertreten.
  • 20. Dezember 2021: Ein Nachtrag zum Next Level Festival in Essen. In ihrer Pressemitteilung ziehen die Veranstalter trotz COVID-19 eine positive Bilanz und kündigen gleichzeitig den Termin für 2022 an. Vom 25. bis zum 27. November soll das Festival im nächsten Jahr stattfinden.
  • 13. Dezember 2021: Die G4L Düsseldorf teilt mit, dass die für den 11. bis 13. Februar 2022 geplante Messe nicht stattfinden wird. Die Veranstaltung soll nun ein Jahr später – vom 10. bis 12. Februar 2023 – ihre Premiere feiern. Zur Begründung wird auf die pandemische Lage verwiesen. Im Vorverkauf erworbene Tickets gelten nicht automatisch für 2023, sondern werden „in Kürze“ zurückerstattet. Für 2023 soll „zeitnah“ ein neuer Vorverkauf starten.
  • 09. Dezember 2021: Business Tickets für die Hamburg Games Conference im kommenden März sind noch bis zum 17. Dezember 2021 vergünstigt für 119,00 Euro erhältlich (danach 199,00 Euro; jeweils exkl. Mehrwertsteuer). Basic Tickets kosten 25,00 Euro. Mehr Infors hier.
  • 24. November 2021: Das Next Level Festival in Essen, das diesen Freitag startet, hat seine Corona-Schutzmaßnahmen aktualisiert. Die wichtigste Änderung: Die 2G-Regel gilt nun bereits für Besucher ab 16 Jahren. Alle Infos hier.
  • 19. November 2021: Das Next Level Festival Essen gibt neue Schutzmaßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 bekannt. Unter anderem gilt für alle Besucher ab 18 Jahren die 2G-Regel. Nähere Informationen unter diesem Link.
  • 05. November 2021: Vergünstigte Tickets für die G4L Düsseldorf sind noch bis 01. Dezember erhältlich. Im Vergleich zum regulären Preis sparen „Frühbucher“ 10 Euro.

Die Themen bei SPIELKRITIK

Links zu den Veranstaltungen

Quelle Titelbild: Eigenes Foto.